Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Die neue Partei; Elfen
Do Jun 05, 2014 1:16 am von Odysseus8

» Das neue Forum
Do Jun 05, 2014 1:15 am von Odysseus8

» Das Forum
Mo Okt 10, 2011 9:21 pm von Manuel Cáceres

» Jimmi Gordon hat Geburtstag!
Fr Okt 07, 2011 2:28 pm von Jimmi Gordon

» Miximus Glad! (Illegales Kopfgeld)
Di Okt 04, 2011 11:13 pm von Dream Deamon

» Senatoren-Vertretung?
So Okt 02, 2011 3:35 pm von Malata der Verseuchte

» Ich wurde angegriffen!
Do Sep 29, 2011 7:04 pm von Lady Artemis

» Wer gehört wohin?
Mi Sep 28, 2011 9:38 pm von Der Zuhörer

Statistik
Wir haben 65 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Wirzba.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 1394 Beiträge geschrieben zu 147 Themen

Allgemeine Regeln - Teil 2

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Manuel Cáceres am Mi Aug 24, 2011 7:07 pm

Die Erweiterung zum ersten Teil


Allgemeine Regeln:

  • das real life hat Vorrang vor RPG und RS.
  • Die Runescaperegeln gibt es nicht umsonst. Daher gelten sie auch im RPG.
  • In den Foren ist ein entsprechender Umgangston Pflicht.
  • Abkürzungen sollten (größtenteils und nach Möglichkeit) vermieden werden.
  • Wer eine Fraktion anführt muss seinen „Untertanen“ die RPG-Regeln vermitteln.
  • Das „siezen“ sollte – genau wie der sonstige Umgangston – Pflicht sein. Wer dem nicht nachgeht, sollte sich nicht darüber
  • wundern, wenn er darauf angesprochen wird...
  • Powerplay und Autoplay sind nur mit einer sehr sehr guten Begründung erlaubt.
  • Man sollte sich an die eigene Charaktervorstellung halten, und nicht irgendwelche neuen Fähigkeiten dazu erfinden.
  • Die große Markthalle darf nur zum verkauf verwendet werden.
  • Nicht ingame sichtbare Aktionen werden mit ** gekennzeichnet.




Die Fraktionen:

Wie gründe ich eine Fraktion?

1.: Fraktionen über 5 Personen müssen ein eigenes Forum besitzen.
2.: Fraktionen über 5 Personen müssen im Hauptforum angekündigt werden.
3.: Fraktionen müssen einen Namen besitzen.
4.: Kleine Fraktionen (weniger als 5 Personen) werden als Orden eingestuft, große (mehr als 5 Personen) als Reich.
5.: Fraktionen müssen nicht angekündigt werden, solange sie kein Gebiet besetzen wollen.


Die Gebiete:

1.: Keine Fraktion darf darin gehindert werden, einen Hauptstützpunkt zu besetzen.
2.: Es gibt zwei Arten von (besetzen) Gebieten: Die Hauptstadt/Hauptstützpunkt und Provinzen/Außenposten. Der Name hängt von der Größe der Fraktion ab.

Hauptstadt/ Hauptstützpunkt:

Dies ist der Hauptstandort der Fraktion. Hier ist ihr Stützpunkt, denn es ist ihr erstes Gebiet. Jedoch kann der Standort jede Woche neu verlegt werden.

Provinzen:

Dies sind dazugewonnene Gebiete. Sie können entweder durch eine Besetzung, oder durch Handel dazugewonnenen werden.

Kein besetztes Gebiet ist vor einer Eroberung durch Feinde geschützt !

Handel um Gebiete:

Wird ein Gebiet verkauft, so muss ein Kaufvertrag erstellt werden (siehe „Verträge“). Niemand ist zum verkauf seiner Gebiete gezwungen.
Sollte ein Gebiet verschenkt werden, ist trotzdem ein Vertrag zu machen.

Kriegerische Akte:

Um ein Gebiet gewaltsam zu erobern, muss man dort mit mindestens 5 Leuten einmarschieren. Daraufhin müssen sich die beiden Fraktionen auf einen Schlachttermin einigen. Sollte dieser innerhalb von einer Woche nicht stattfinden, so verliert die Fraktion, die dies verursacht, automatisch. Schlachten werden jedoch nur an Wochenenden ausgetragen. Schlachten werden bei den Clankämpfen ausgetragen (Lila Portal). Dabei kann eine Person auch nur einmal kämpfen.
~Profs Vorschlag~
Alternativ kann das Gebiet auch kampflos aufgegeben werden.
Das alles muss im Forum angekündigt werden.


Attentate und Gefangennahmen:

Ein Attentat muss von einem Attentäter deutlich signalisiert werden. Sollte im Endeffekt kein deutliches Signal, dass ein Attentat ausgeübt wird, feststellbar sein, so wird das Attentat annulliert.
Wie ein Attentäter verhindert, dass das Opfer flieht, bleibt ihm überlassen. Beispiele wären *Teleblock* oder *festhalt*. Festhalten kann man natürlich nur, wenn man direkt vor/hinter/neben seinem Opfer steht. Solange das nicht erfolgt ist, kann das Opfer fliehen.
Sobald das erfolgreich abgelaufen ist(zumindestens für den Täter), müssen sich beide zu den Clankämpfen begeben. Jedoch sofort, und mit genau der Ausrüstung, die sie in dem Moment an hatten. Dabei darf keine Hilfe geholt werden, außer sie war beim Attentatsbeginn in Sichtweite.
Der Gewinner kann entscheiden, was er mit dem Verlierer macht. Er kann sie schwer verwunden (3 Tage keine RPG-Aktivität mehr), sie verstümmeln (linkes/rechtes Bein, linker/rechter Arm oder Torso) oder einfach ziehen lassen. Töten ist nicht möglich.

Verstümmeln:
An der entsprechenden Stelle kann für 5 Tage keine Ausrüstung getragen werden. Sollte dabei ein Heilmagier eingeschaltet werden, so darf dieser nach der Heilung einen Tag lang keine weiteren Aktionen ausführen.

Gefangennahmen:

Um jemanden gefangen zunehmen, muss der Durchschnitt der eigenen Angriffs- und Stärkestufe höher sein, als der Durchschnitt der gegnerischen Stärke- und Verteidigungsstufe. Dies sollte der Täter im Vorhinein klären.
Um jemanden gefangen zunehmen, muss der Täter in unmittelbarer Umgebung zu dem Opfer stehen (direkt neben, hinter oder vor dem Opfer), und ihm signalisieren, dass er ihn gefangen nehmen will.
Um zu verhindern, dass das Opfer flieht, muss *festhalt*, *teleblock* o.ä.
Wenn das Opfer dann gefangen ist, darf es entscheiden: ergeben oder kämpfen. Bei einem Kampf müssen alle Beteiligten mit der selben Ausrüstung erscheinen, die sie zu dem Zeitpunkt an hatten. Je nachdem, wer gewinnt, darf derjenige dann entscheiden, was er mit dem Verlierer macht.
Wenn der Sieger es will, kann er den Verlierer an einem beliebigen Ort in seiner Nähe (maximal ein „Tagesmarsch“ entfernt) gefangen gehalten werden. Natürlich muss dieser Ort dicht sein, ansonsten kann das Opfer einfach fliehen. Der Gefangene hat nun keine Möglichkeit, sich aus diesem Gefängnis zu entfernen und ist folglich im RPG handlungsunfähig. Solange er gefangen ist, darf sein Fänger alles mit ihm machen.
Falls er Lösegeld fordert, so darf er dabei nicht über die Summe von 250.000 Goldmünzen hinausgehen.

Gefangennahmen haben eine Maximaldauer: 7 Tage. Danach findet er automatisch einen Weg zur Befreiung.



Verträge

Verträge werden als Beweismittel für Handelsabkommen o.ä. gemacht.
Damit der Inhalt eines Vertrages bindend ist, müssen alle beteiligten Seiten unterschrieben haben.
Unterschreiben kann man folgendermaßen:
Entweder im RPG-Forum durch Bestätigung des Partners
Oder per PN durch Bestätigung des Partners.

Wer unterschrieben hat, und sich dann zu irgendeinem Zeitpunkt nicht genehmigt den Vertrag bricht, darf „vor Gericht“ gezogen werden.

Kleingedrucktes (im wörtlichen Sinne) hat keine Gültigkeit, und darf von allen Seiten missachtet werden.

Alter im Spiel

Die Zeitrechung im Spiel ist folgende: 1 Monat = 1 Jahr.


Ordensspezifische Ausrüstung

Jeder Orden/Jedes Reich mit über 5 Mitgliedern muss eine Uniform oder zumindestens eine halbwegs einheitliche Ausrüstung aufweisen. Diese muss beim Kampf nicht verwendet werden, jedoch zu normalen RPG-Angelegenheiten sollte sie vorhanden sein.

Spezielle Gegenstände

Für Abenteuer- und Fertigkeitsgegenstände gilt:
Ausrüstung bis 40 Stufen unter der eigenen Stufe ist frei Verfügbar. Höherstufige Ausrüstung muss – mitsamt Geschichte, wie man diese erreicht hat, und einem Nachteil an dieser – im Forum gemeldet werden (Geschichte meint RPG-Geschichte). Solange niemand Einspruch erhebt, darf dieser Gegenstand verwendet werden. Solche Gegenstände darf ein Spieler nur 5 mal überhaupt besitzen. Eingetragene Gegenstände dürfen nicht getauscht werden.
Zu diesen Gegenständen gehört NICHT:

  • Inferno-Dechsel
  • Götterschwerter
  • Zaryten-Bogen
  • Höllenpeitsche/Dunkelbogen/Licht-Stab
  • Drachenfeuerschild
  • Torva/Pernix/Virtus
  • Drachen-Kampfklauen


Diese Gegenstände müssen erarbeitet werden.

Für Kerkerkundegegenstände zählt:
Sie müssen mit im RPG verdientem Geld aufgeladen werden.

Fertigkeitsmeister-Umhänge sowie der Umhang der Abenteurer dürfen frei benutzt werden. Den Umhang der Großmeister und Perfektionisten muss man sich jedoch mit im RPG verdienten Geld kaufen.

Nahrung

Jeder Orden/Jedes Reich muss seine Mitglieder mit Nahrung versorgen. Wie viel dabei ein einziger verbraucht, hängt von dessen Kampfstufe ab.

3-30 = 50 Trefferpunkte
31-50 = 80 Trefferpunkte
51-80 = 100 Trefferpunkte
81-100 = 120 Trefferpunkte
101-120 = 140 Trefferpunkte
121-138 = 180 Trefferpunkte

Orden/Reiche mit über 5 Mitgliedern müssen jede Woche mit einem Bericht vorweisen, woher sie die Nahrung haben. Dabei gelten folgende Regeln:

  • Jedes Tier darf pro Woche nur einmal für Fleisch getötet werden.
  • Jede Parzelle gibt nur die Erträge einer Ernte.
  • Korn- und Gemüsefelder dürfen pro Woche nur 10 Einheiten entnommen werden.
  • Läden, die Nahrung verkaufen, dürfen nicht verwendet werden.
  • Fische dürfen pro Symbol auf der Minimap nur 10 Angelart gefischt werden.
  • Milchkühe dürfen pro Woche nicht mehr als 5 Eimer Milch herstellen.
  • Spielerhäuser sind nicht zur Nahrungsbeschaffung verfügbar.


Nahrung für besondere Kreaturen

Untote: 1 Wassermolchauge = 100 Trefferpunkte
Dämonen: Höllenasche = 200 Trefferpunkte
Werwölfe müssen sich von Fleisch ernähren.
Wiedergänger: Knochen = 40 Trefferpunkte
Vampir: Flasche Wein = 100 Trefferpunkte


Rohstoffe

  • Bäume dürfen pro Monat nur einmal gefällt werden.
  • Erzgestein darf pro Woche nur einmal abgebaut werden.
  • Sandgruben dürfen 10 mal pro Woche genutzt werden (also 10 Eimer)
  • Pro Jagdgebiet darf eine Tiersorte nur 10 mal pro Woche gejagt werden.
  • Läden, die keine Nahrung sämtlicher Art verkaufen, dürfen benutzt werden.


Aus fremden Gebieten Rohstoffe oder Nahrung zu entnehmen (ohne Genehmigung), darf als kriegerischer Akt gehandhabt werden.

Bewegung

~siehe: Kampf~


Spielleiter

Der Spielleiter ist die Person, die eine höhere Macht im Spiel darstellt. Er denkt sich spezielle Geschehnisse aus, die normalerweise gar nicht nachzustellen wären, und deren Folgen.
Bsp.: Eine Gruppe von Wegelagerern (NSC) hat ein Kornfeld angezündet. Dieses kann für die nächsten 2 Wochen nicht genutzt werden.
Sollte der Senat den Verdacht haben, dass der Spielleiter das Spiel zugunsten einer oder mehrerer Personen beeinflusst, so kann er dies öffentlich im Forum bekannt geben.
Er hat keinen Einfluss auf die Veränderung der Regeln.
Der Spielleiter hat im Forum den Rang eines Moderators.


Senat

Der Senat ist eine Gruppe von Spielern, die sich um Regelerweiterung und -verbesserung kümmern. Sie besteht aus 3 Personen und wird alle 3 Monate neu gewählt. Sie kümmern sich um Regelerweiterungen.
Um gewählt zu werden, muss man von jemandem vorgeschlagen werden. Also darf man sich nicht selbst vorschlagen. Aus einer Fraktion darf auch nur maximal eine Person zum Senator gewählt werden.
Wahlen finden eine Woche vor Ablauf der Amtszeiten der alten Senatoren statt. Diese Wahl dauert 5 Tage. Die neuen Senatoren werden dann in der anschließenden Woche ihr Amt besetzen.
Bei der Wahl hat jede Person zwei Stimmen, die sie an zwei unterschiedliche Personen geben muss. Man kann sich auch selbst wählen. Sollte Bestechung nachgewiesen werden können, so wird die entsprechende Person von der Wahl ausgeschlossen.
Die 3 Personen mit den meisten Stimmen werden für 3 Monate Senatoren.
Ein Senator hat keine Möglichkeit, einen anderen Spieler positiv oder negativ zu beeinflussen, da er nur die Regeln macht.

Wenn jemand mit den Regelveränderungen nicht einverstanden ist, darf er Veto einlegen. D.h., er beantragt eine Umfrage, die zur Verhinderung dieser Veränderung führen soll.

Außerdem stellen die Senatoren ein Gericht dar, welches bei Bedarf Unklarheiten klärt und Regelbrecher zu Strafen verurteilt. Dabei kann ebenfalls ein Veto eingelegt werden, welches jedoch eine 2/3 Mehrheit braucht.
Senatoren haben im Forum „Moderatoren“-Rechte.


Grundausrüstung am Start

Die Grundausrüstung ist folgende:

Für Spieler:

  • Freier Zugang zu normalen Werkzeugen bis Bronze (einmal pro Woche)
  • Lederausrüstung (Stiefel, Handschuhe, Harnisch und Beinlinge)
  • 500 Goldmünzen
  • Gegenstände aus Fertigkeiten (dürfen weder etwas kosten, noch bei der Herstellung etwas gekostet haben)


Für Fraktionen:

  • 10,000 Goldmünzen.
  • Nahrung, die 20,000 Trefferpunkte wieder herstellt.


All diese kostenlosen Dinge werden NICHT vom RPG gestellt.

Legende:
Grün = Alternativ auch Profs Vorschlag

Mit freundlichen Grüßen an Bago Olem... (wer das erklärt haben will: Bago hat mir gesagt, dass ich mich mal mit dieser Arbeit herumschlagen soll, anstatt "anderen zu Verbieten, zu tun und lassen was sie wollen"... Nagut... letzteres war meine Interpretation der Dinge ... <- 2. RPG)

Saludos de Manu


Zuletzt von Manuel Cáceres am Do Aug 25, 2011 4:02 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibung)

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Dream Deamon am Mi Aug 24, 2011 7:21 pm

Erstmal Respekt! Respekt! Ein Tolles Regelwerk! Danke für die ganze Arbeit.
Nur bei dem Teil in Grün wäre ich eher für Profs Vorschlag,....

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Gast am Mi Aug 24, 2011 7:38 pm

ich versuche morgen meinen Vorschlag zuende zu bringen, um einen direkten vergleich zu ermöglichen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Lord of Gold am Mi Aug 24, 2011 7:55 pm

ist das mit den rohstoffen nicht ein bisschen zu knapp eingeteilt?

und was soll das mit den fischen bedeuten


ansonsten gute arbeit:)

bin mit den regeln zufrieden
avatar
Lord of Gold

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 20.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Dream Deamon am Mi Aug 24, 2011 8:13 pm

Ich hätte dazu noch eine Idee:

Freie Bürger:

Leute die zwar im Rpg sind aber zu keinem Reich gehören, aber z.b: in einer Reichshgauptsatd leben also z.B: Varrock
Und Abgaben an die Darüber Herrschende Fraktion abgeben, aber diesen gleich ist wer herrscht, doch dafür das sie zahlen (mit Rohstoffen oder Gold im RPG erarbeitet) dürfen sie in der Stadt leben und erhalten vom Reich schutz.

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am Mi Aug 24, 2011 8:19 pm

Genau deswegen gabs im Teil 1 Vorschläge zu verschiedenen Quartieren für kleine Fraktionen in von anderen besetzten Gebieten.
Aber eigentlich muss man das mit der jeweiligen Fraktion abmachen...

Saludos de Manu

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Dream Deamon am Mi Aug 24, 2011 8:37 pm

Stimmt, danke.

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Gast am Mi Aug 24, 2011 9:21 pm

es gibt dann aber auch eine gewaltige Schwachstelle, die mir grad erst aufgefallen ist:
"Läden...dürfen benutzt werden"

bedeutet das dann nicht auch, dass man sich Ausrüstung, z.b. Runit-Plattenpanzer, einfach bei Oziach einkauft?
Ich war nie Fan dieser Regeln, aber jetzt muss ich sie wohl verteidigen, denn diese Begünstigung würde sie sinnlos machen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Ashkaras am Mi Aug 24, 2011 9:23 pm

Warum können Kämpfe nur am Wochenende ausgetragen werden? Ich z.B. haben unter der Woche ehrr Zeit als am Wochenende.

Gruß, Ashkaras!
avatar
Ashkaras

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 27.07.11

Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am Mi Aug 24, 2011 9:28 pm

Natürlich darfst du das. Immerhin kostet das Ganze in den Läden ja auch viel mehr. Und vergiss nicht, dass du dir das Geld selbst erarbeiten musst...
Und die wirklich harten Sachen kannst du dir ja garnicht kaufen. Beispielsweise Drachen oder Grabhügelausrüstung muss sich jeder selbst erarbeiten.

(Oder hat da wer was dagegen?)

Kann man auf Wunsch auch ändern. Außerdem wird doch wahrscheinlich eh Profs Teil genommen.

Saludos de Manu

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Dream Deamon am Mi Aug 24, 2011 9:33 pm

Ich sehs schon kommen,....die schlacht um Edgeville,.... und ähnliche Ressourcen plätze....

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Ashkaras am Mi Aug 24, 2011 9:34 pm

Als weitere Regelung sollte es noch eine Mindestzeit innerhalb eines beigetretenen Ordens bzw. einer Fraktion geben, mda das ständige gewechsel nervt. Rolling Eyes
avatar
Ashkaras

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 27.07.11

Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am Mi Aug 24, 2011 9:37 pm

Warum? Du kannst doch in fremden Städten "shoppen gehen". Da spricht doch nichts dagegen? Das würde im rl auch nicht auffallen.

Und das kann man sicher auch hinzufügen.

Saludos de Manu

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Dream Deamon am Mi Aug 24, 2011 9:39 pm

Schon aber willst du deinen Feinden erlauben deine Stadt zu betreten und sich dort einen Vorteil zu erbeuten,... wenn du einem Feind eine Waffe verkaufst, was garanteirt dir, das er sie nicht gegen dich einsetzt,....


MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Sir Marcus Raven am Mi Aug 24, 2011 9:40 pm

Grüße!
Ich finde auch das das mit den Rohstoffen etwas knapp ist.Meiner Meinung nach dürfte man soviel abbauen wie mal will. Very Happy
mfG Sir Raven

avatar
Sir Marcus Raven

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 07.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Hezzhan am Mi Aug 24, 2011 9:41 pm

Nichts. Aber es gibt ja sogenannte "Waffenhändler" wie sichern die sich ab?
avatar
Hezzhan

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 29.07.11
Ort : Schloss Ambras

Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am Mi Aug 24, 2011 9:46 pm

Zu den Rohstoffen:
Wollen wir hier die totale Inflation mitmachen oder ein halbwegs echtes RPG herstellen? Also.

Und zu den Rüstungen und Waffen:
Es gibt Waffenhändler (also richtige Spieler)? Naja... Ich persönlich finde die Variante mit dem überall kaufne zwar besser, aber das seht ihr anscheinend anders... Wie stellt ihr euch das vor?

Saludos de Manu

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Freiherr L. zu Adaran am Mi Aug 24, 2011 9:49 pm

Zu den Rohstoffen,

Das muss so blieben, sonst hat sofort wieder jeder runit-pl8te und dann bringt die ganze regelung nichts mehr.

Zum "shoppen"

Ich würde auch sagen solange es npcs sind kann man überall kaufen.
avatar
Freiherr L. zu Adaran

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Rimmington

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Hezzhan am Mi Aug 24, 2011 9:52 pm

Nein, ich meinte im realen leben die Waffenhändler^^
avatar
Hezzhan

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 29.07.11
Ort : Schloss Ambras

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Ashkaras am Mi Aug 24, 2011 9:53 pm

Und wie sollen wir dann unsere Gardisten-Rüstung (Felskrabben-Rüstzeug) zusammenbekommen? Etwa mit der Truppe zu den Dagannoth-Königen gehen?
avatar
Ashkaras

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 27.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Dream Deamon am Mi Aug 24, 2011 9:57 pm

Ihr besetzt doch dann Die Zwergen-Stadt oder? Schmiedet euch euer Rüstzeug einfach! Später könnt ihr dann zu den Daganoth Königen gehen (bzw: Zu den Königen selber müsst ihr ja nicht nur zu den Monstern davor.)

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Freiherr L. zu Adaran am Mi Aug 24, 2011 10:08 pm

Solange die krabbenrüstung nur Uniform ist dürft ihr sie ja haben.

Da bei ist mir noch eine frage eingefallen:

Es gibt im Kampfsystem situationen, indenen man mit seiner derzeitigen Ausrüstung zu cf laufen muss und dann fighten. Würde das heißen wenn ich grad mit fury bandos full und ags vom lvln komme (nein ich hab das zeugs nicht) und jemand probiert michgefangen zunehmen, das ich dann damit kämpfen darf? Man könnte auch sagen das die oben gennanten ausrüstungsteile meine uniform sind dann trage ich sie fast immer...
avatar
Freiherr L. zu Adaran

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Rimmington

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Dream Deamon am Mi Aug 24, 2011 10:12 pm

Mann muss nicht immer Fighten,...mann kann auch einfach wegrennen und das kämpfen gilt ja nur mit RPG Sachen,...

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Freiherr L. zu Adaran am Mi Aug 24, 2011 10:17 pm

Und wenn man die nicht mit hat?
avatar
Freiherr L. zu Adaran

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Rimmington

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Dream Deamon am Mi Aug 24, 2011 10:27 pm

Die kann man ja entweder Hohlen oder man spielt in dem Moment einfach nicht RPG sondern normal Rs, so das es keine Auswirkungen hat.

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln - Teil 2

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten