Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Die neue Partei; Elfen
Do Jun 05, 2014 1:16 am von Odysseus8

» Das neue Forum
Do Jun 05, 2014 1:15 am von Odysseus8

» Das Forum
Mo Okt 10, 2011 9:21 pm von Manuel Cáceres

» Jimmi Gordon hat Geburtstag!
Fr Okt 07, 2011 2:28 pm von Jimmi Gordon

» Miximus Glad! (Illegales Kopfgeld)
Di Okt 04, 2011 11:13 pm von Dream Deamon

» Senatoren-Vertretung?
So Okt 02, 2011 3:35 pm von Malata der Verseuchte

» Ich wurde angegriffen!
Do Sep 29, 2011 7:04 pm von Lady Artemis

» Wer gehört wohin?
Mi Sep 28, 2011 9:38 pm von Der Zuhörer

Statistik
Wir haben 65 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Wirzba.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 1394 Beiträge geschrieben zu 147 Themen

Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Freiherr L. zu Adaran am So Aug 14, 2011 12:34 pm

Guter vorschlag!
avatar
Freiherr L. zu Adaran

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Rimmington

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Malata der Verseuchte am So Aug 14, 2011 1:14 pm

Wow

Ja eine wahrhaft gute Idee.
Dies bringt auch die nötige Taktik ins Spiel.

Aber:

es dürfen nie mehr als 2 Personen gegen eine kämpfen

Dann könnte doch ein cb 130er + sich einfach einen nach den anderen durch die gegnerische Armee metzeln...
Das, so finde ich, müsste überdacht werden.

_________________
mfg. Malata Kommandant der Sg
avatar
Malata der Verseuchte

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 29.07.11
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Gast am So Aug 14, 2011 2:33 pm

da habt ihr recht, ich hatte es in Hinsicht auf Realismus aufgeschrieben.


Vorraussetzung dafür sind aber:
-Spielleiter oder neutrale Person mit sehr viel Zeit und mehrfacher täglicher Aktivität
-Anführer oder Personen eines Reiches mit viel Zeit und mehrfacher täglicher Aktivität


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Malata der Verseuchte am So Aug 14, 2011 2:43 pm

Oder ein beauftragter des Anführers...

_________________
mfg. Malata Kommandant der Sg
avatar
Malata der Verseuchte

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 29.07.11
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Dream Deamon am So Aug 14, 2011 2:59 pm

Erstmal ich bin beeindruckt grandios ausgearbeitet!

Ich hätte dazu noch eine Fragen:

Wenn jetzt die Schlacht von meiner Seite jetzt schon verloren ist ,da alle meiner Fraktion schon tot sind, darf ich dann flüchten, oder wäre das trotz allem Desertieren.

Und eine Idee:

Rückzugsgefecht:

Manchmal wird man merken das es während der Schlacht besser ist sich zurückzuziehen und wenn der Befehl gegen wurde dürfen die Gegner noch die Fliehenden niedermachen, wenn allerdings jemand nicht flieht um den anderen einen Rückzug zu ermöglichen muss dieser zuerst besiegt werden.

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Gast am So Aug 14, 2011 3:04 pm

grundsätzlich flüchtet man im Gefecht, desertieren ist hier darauf bezogen, dass man bewusst z.b. den Befehl missachtet: geh zu X und bekämpfe Y.
Man will das nicht und desertiert halt.

Das mit den Rückzugsgefechten halte ich für eine gute Idee, da war ich nicht drauf gekommen. DIes würde auch den "Rückzug" in einer Schlacht ersetzen, da dieser dazu da war, dass man sich eben nicht mit einer Flucht aus dem verkehr ziehen sollte.
Ich baue die Rückzugsgefechte gleich mal ein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Turathel am So Aug 14, 2011 4:00 pm

Zuerst ein gewaltiges, riesiges Lob!

Allerdings halte ich dies für ein wenig zu krass:
Heiler: stirbt eine Person während einer Schlacht oder einer anderen Kampfhandlung, so stellt sich der Heiler in den folgenden 2 Minuten auf den Platz, wo diese Person gestorben ist. Dort muss er sich 10 Sekunden hinsetzen, ohne angegrifen zu werden. Ist dies geglückt, scheidet die getötete Person nur für 2 Tage aus dem Spielgeschehen aus

2 Tage vollständig aus dem Spielgeschehen auszuscheiden ist recht happig... Ich würde eher ein Kampfverbot vorschlagen, damit der Charakter sich in dieser Zeit erholen kann.

Zudem finde ich das mit den Karten ein wenig problematisch, denn diese könnten verfälscht werden. Ich würde deswegen ein weiteres Unterforum in die Kategorien der einzelnen Fraktion vorschlagen...

_________________
Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen.
Heinz Rühmann
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin
Krieg bedeutet das alte Männer reden und junge sterben!
Odysseus
Töte nur wenn du bereit bist zu sterben.



Fantasy-Roleplay Server mit einem Hauch von Mittelalter – Werde Teil der Geschichte
avatar
Turathel
Admin

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter : 147

http://runescape-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Gast am So Aug 14, 2011 4:20 pm

der Spielleiter würde die Karten ja kontrollieren.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am So Aug 14, 2011 5:24 pm

Wäre es nicht sinnvoller, bei einem Rückzug in dem vorgeschlagenem Tempo zur nächsten Siedlung zu fliehen?
Außerdem finde ich die "Ausscheidungszeiten" etwas zu... lang.

Und außerdem bestehe ich darauf, dass Einzelpersonen bzw. schnellere Gruppen schneller unterwegs sind als maschierende Soldaten!

Saludos de Manu

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Gast am So Aug 14, 2011 5:37 pm

wenn man beim Rückzug in die Siedlung fliehen würde, dann bräuchte es keinen Rückzug, dann könnte man sich einfach bewegen. Der Rückzug ist die letzte Rettung, wenn man eingekesselt wird oder ein anderer Trupp einen verfolgt.

Zu den Laufzeiten: einzelne Personen brauchen sich nicht in diesem Muster fortbewegen. Diese Methode bezieht sich auf Truppen und Armeen, es geht um das taktische in einem Krieg.
vll sollte man das regeln mit den schnelleren Gruppen ,ich werde es morgen mit einarbeiten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am So Aug 14, 2011 5:59 pm

Als Anmerkung: Einzelne Personen sollten nicht ewig Weit laufen können. Selbst Teleporte sollten pro Tag begrenzt sein.

Saludos de Manu

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Freiherr L. zu Adaran am So Aug 14, 2011 6:39 pm

Aber die einzelnen Personen sind auf den Karten doch garnicht aufgeführt, und können sich bewegen, wie sie wollen oder? Das währe zum beispiel sehr hinderlich an treffen, die ja zum Rpg gehören. Wenn ich dann pro tag zweitele habe und nur die strecke einmal durch varrock schaffe, ist mehr als eins pro tag unmöglich!

Sollten auch karawanen mit transport gütern eingezeichnet werden?
avatar
Freiherr L. zu Adaran

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Rimmington

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Dream Deamon am So Aug 14, 2011 6:49 pm

Zum Schritttempo beim Zurückziehen, wenn sich die Truppen geordnet zurückziehen ja,...

Aber was wenn es zu einer wilden Fluch wird? Wo jeder irgendwohin läuft und die Truppen praktisch im Land versprengt werden,...

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Gast am So Aug 14, 2011 7:00 pm

danach läuft jeder zur Hauptstadt und der Trupp formiert sich dort neu, so ungefähr habe ich mir das vorgestellt...



insgesamt ist dies ja nur ein Vorschlag für Krieg, also Armeen, eine Mischung aus dem RPG wie wir es bisher hatten und eben dieser taktische Hintergrund, so hatte ich mir das vorgestellt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Dream Deamon am So Aug 14, 2011 7:59 pm

Und was ist wenn der weg abgeschnitten ist?

Z.B: !0 Soldaten ziehen sich ganz geordnet nach Süden (wenn der Feind jetzt nach Norden zieht) in die Hauptstadt zurück.
5 Soldaten Flüchten Hals über Kopf nach Osten und 3 nach Westen,...

So nun rückt das Feindliche Heer vor und die 8 Soldaten sind hinter den Feindlichen Linien und können jetzt das Heer der Feinde nicht umgehen,... Wie macht man es da?

Bzw: Könnten dann vll die Soldaten die jetzt hinter den Linien sind gegen ein Feindliches Dorf/stadt ziehen?

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Turathel am So Aug 14, 2011 8:10 pm

Wie wird das dann eig mit Minenloren gehandhabt? Mit diesen kann man die Strecke schließlich sehr schnell überwinden... Könnte man da nicht Geld für fordern? (da meldet sich der Schatzmeister in mir)

_________________
Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen.
Heinz Rühmann
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin
Krieg bedeutet das alte Männer reden und junge sterben!
Odysseus
Töte nur wenn du bereit bist zu sterben.



Fantasy-Roleplay Server mit einem Hauch von Mittelalter – Werde Teil der Geschichte
avatar
Turathel
Admin

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter : 147

http://runescape-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Gast am So Aug 14, 2011 8:29 pm

bei dem Rückzug ist es ja gerade der Witz dass man sich zwar in die Hauptstadt rettet, aber eben eine Woche keine Aktion mehr machen kann.
Es ist eben die LETZTE Rettung, ansonsten wäre es ja zu vorteilhaft.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am So Aug 14, 2011 10:11 pm

Und was ist, wenn der Feind sie nicht verfolgen will?

Saludos de Manu

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Gast am Mo Aug 15, 2011 11:59 am

dann können sie sich ja ganz normal zurückbewegen. Eine extra Aktion muss dafü dann ja nicht sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten