Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Die neue Partei; Elfen
Do Jun 05, 2014 1:16 am von Odysseus8

» Das neue Forum
Do Jun 05, 2014 1:15 am von Odysseus8

» Das Forum
Mo Okt 10, 2011 9:21 pm von Manuel Cáceres

» Jimmi Gordon hat Geburtstag!
Fr Okt 07, 2011 2:28 pm von Jimmi Gordon

» Miximus Glad! (Illegales Kopfgeld)
Di Okt 04, 2011 11:13 pm von Dream Deamon

» Senatoren-Vertretung?
So Okt 02, 2011 3:35 pm von Malata der Verseuchte

» Ich wurde angegriffen!
Do Sep 29, 2011 7:04 pm von Lady Artemis

» Wer gehört wohin?
Mi Sep 28, 2011 9:38 pm von Der Zuhörer

Statistik
Wir haben 65 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Wirzba.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 1394 Beiträge geschrieben zu 147 Themen

Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Malata der Verseuchte am Sa Aug 13, 2011 6:08 pm

Da gebe ich Manu recht.

Man sollte die Fertigkeiten nicht auf Fertigkeiten aus rs beziehen.
Es sollen neue Fertigkeiten sein wie zb Restistenz gegenüber Krankheiten usw...

_________________
mfg. Malata Kommandant der Sg
avatar
Malata der Verseuchte

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 29.07.11
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Turathel am Sa Aug 13, 2011 6:23 pm

Dann hat man allerdings wieder diesen gewaltigen Kontrast zwischen den Spielern. Und man muss nicht auf Fertigkeiten verzichten, man muss halt nur im Kampf sich an die von einem selbst gewählten Fertigkeiten halten. Wenn man nicht im Kampf ist, sind die vorgeschlagenen Fertigkeiten unwichtig!

_________________
Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen.
Heinz Rühmann
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin
Krieg bedeutet das alte Männer reden und junge sterben!
Odysseus
Töte nur wenn du bereit bist zu sterben.



Fantasy-Roleplay Server mit einem Hauch von Mittelalter – Werde Teil der Geschichte
avatar
Turathel
Admin

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter : 147

http://runescape-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Malrax Naryn am Sa Aug 13, 2011 7:06 pm

asgarnien.forumieren.net/t489-damonische-magis

Ich bin dafür die in RS vorhandenen Skills sollten schon gelten, tuen sie ja auch in Schlachten oder?
Ein paar Zusätze kann man machen (wer jetz ankommt und meint dass ich stark wäre: ich bin cb 70, mage 53, str 63 und attack 58!)

EDIT: die magie der Magis nennst du powerplay *hust* Buch der Ketzerei *Hust* (und sagt nicht dass man dafür ja das schädelritual braucht! Das wurde für Eldon durchgeführt Wink)

Malrax Naryn

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 11.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Dream Deamon am Sa Aug 13, 2011 7:10 pm

Ich finde man sollte seine Statts schon verwenden dürfen und zwar ganz normal, denn Ausrüstung macht den halben Krieger, wenn das Reich gut zusammenarbeitet und genügen Leute hat kommt es gar nicht so sehr auf die Hochstifigen an,.... da kann man auch mit 5 Gut asugerüsteten cb 70 mehrere cb 100+ mit nix oder nur sehr wenig kalt machen.

Nur Quest Waffen sollte man nicht verwenden dürfen, Korasis etc.

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am Sa Aug 13, 2011 7:17 pm

Mit deinem alten Acc warst du stark Razz

Aber könnte man nicht da auch Skills miteinbeziehen (also die Stufe, die man hat)? Beispielsweise: {Gesamstufe} / 200 = Anzahl an Punkten, die man für oben aufgelistete Fertigkeiten ausgeben kann.

Und ich finde, man sollte Korasis sehr wohl verwenden dürfen. Was man sich erarbeitet, muss man auch einsetzen dürfen !

Saludos de Manu

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Malrax Naryn am Sa Aug 13, 2011 7:27 pm

Questwaffen darf der benutzen der sich zuerst im forum meldet sie benutzen zu dürfen...da muss er sie aber schon haben

Malrax Naryn

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 11.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Dream Deamon am Sa Aug 13, 2011 7:41 pm

Ich fände das aber unfair z.B: Anfang ein Reich arbeitet grad daran sich aufzubauen keiner hat Waffen,... dann führt auf einmal ein 5 Man Reich mit einem Korasis Typen krieg mit denen und deren Fraktion gewinnt,... ohne im Rpg zusammenarbeiten zu müssen.

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am Sa Aug 13, 2011 7:45 pm

Tja, wer sich nicht verteidigen kann, hat eben gelittet.

Saludos de Manu

EDIT: Am Anfang wird es doch sowieso eine Zeit lang ein Angriffsschutz (oder?)...

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Dream Deamon am Sa Aug 13, 2011 7:47 pm

Sagt der Typ mit Korasis .-.-

Ich bin dagegen obwohl ich damit Natürlich auch eine großen Vorteil hätte,....ich hab auch viele Quest Waffen wen auch kein Korasis,...

EDIT: Keine Ahnung wo steht das??confused

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am Sa Aug 13, 2011 8:31 pm

Natürlich. Ich habe es mir ja auch erarbeitet. Im Gegensatz zu dir. Und soll ich jetzt darauf verzichten, nur weil ein paar Leute keine Nachteile haben wollen? Wer ingame besser ist, der hat einfach mehr Vorteile. So einfach ist das. Und ich halte so ein Verhalten für noobig, aber wie auch immer... Wer für nichts bzw. wenig tun das Selbe haben will wie jemand, der etwas tut bzw. mehr tut, der hat auch n Innenstich ( Laughing ).

Saludos de Manu

EDIT: Das nehme ich einfach mal an.

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Dream Deamon am Sa Aug 13, 2011 10:22 pm

Hm ja wenn ich spiele arbeite ich nicht dafür ist ja ein Spiel ja auch da zu Spaß, außerdem habe ich alle meine Quests ohne Rsc,... cheers ganz einfach weil mir Questen Spaß macht.

Wenn du in einem Spiel "Arbeitest", bist du einfach nur bedauernswert, mein Beileid.

So ein verhalten ist nicht Noobig sondern fair,....Aber das siehst du ja offenbar nicht,...

Wie hat Turathel noch mal gesagt? Fertigkeiten sollten zweit wenn nicht sogar drittrangig sein.

EDIT: Ich will natürlich nicht dasselbe, oder nur wen ich es mir selber erspielt hab,.... das wäre ja sonst faad-.- ich würde auch kein Bandos full annehmen wenn es mir jemand schenken wollte aber das ist Ansichtsache^^.

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am Sa Aug 13, 2011 10:37 pm

Wortklaubereien kannst du dir einfach sparen. Sie führen zu nichts und nerven nur.
Ist es fair, wenn jemand 5mal soviel Zeit in etwas investiert, und danach im Endeffekt nichts davon hat? Ist das deine Definition von fair? Sehr interessant.

Saludos de Manu

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Dream Deamon am Sa Aug 13, 2011 10:41 pm

Hmm *Mit Worten Jonglier* und Wort-Jonglieren?

In dem Fall fände ich es nicht fair da diese Waffen nichts mit dem RPG zu tun haben, es sei den sie sind Deko oderso,...
Und wenn dann jeder bei 0 und Fertigkeiten startet hat dann das teil den vorteil das die meisten Hochstufigen mit Questitems hat, das kanns ja auch nicht sein,...

EDIT: Du hat sehr wohl was davon, aber außerhalb des RPGs,...

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am Sa Aug 13, 2011 10:59 pm

Nc

Man startet mit Fertigkeiten ...
Und solange er sie tragen kann, sollte er sie auch benutzen dürfen. Es gibt ja auch in zahlreichen Fantasygeschichten besondere Gegenstände, die Abenteurer im laufe der Zeit "erwerben".

Saludos de Manu

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Dream Deamon am Sa Aug 13, 2011 11:20 pm

Du bist genial!

Man muss einfach zur Waffe eine Geschichte dazu erfinden, die auf den chara passt und dann eine Zusätzliche eigenschaft hat!

Was haltet ihr davon?

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Freiherr L. zu Adaran am Sa Aug 13, 2011 11:27 pm

Ging es nicht darum starke waffen zu verbieten? Jetzt sollen sie noch zusätzliche eigenschaften kriegen?
avatar
Freiherr L. zu Adaran

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Rimmington

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Turathel am Sa Aug 13, 2011 11:43 pm

Man muss hier bitte Runescape als Spiel von dem RPG trennen... Die RS-Fertigkeiten sollen meiner Meinung nach für RS da sein, und die vom RPG für das RPG...

_________________
Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen.
Heinz Rühmann
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin
Krieg bedeutet das alte Männer reden und junge sterben!
Odysseus
Töte nur wenn du bereit bist zu sterben.



Fantasy-Roleplay Server mit einem Hauch von Mittelalter – Werde Teil der Geschichte
avatar
Turathel
Admin

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter : 147

http://runescape-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Freiherr L. zu Adaran am Sa Aug 13, 2011 11:51 pm

Ja das sollte man!
avatar
Freiherr L. zu Adaran

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Rimmington

Nach oben Nach unten

RE:

Beitrag  Manuel Cáceres am So Aug 14, 2011 12:20 am

Nö, sollte man nicht.

Saludos de Manu

Manuel Cáceres

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Ashkaras am So Aug 14, 2011 1:22 am

Ich möchte ebenso wenig auf mancherlei Abenteuer-Gegenstände verzichten, jedoch könnte ich auch mit einem Bronze-Schwert einen Kampfstufe 70er zerpflügen, daran soll es also nicht liegen. Jedoch muss ein starker Spieler mit besonderen Eigenschaften oder Waffen auch einen für alle erkennbaren Vorteil gegenüber anderen Leuten haben, die weniger stark sind.

Ich bin z.B. stärker als mehrere Rpgler zusammen, ob mit Korasis oder nicht (Ahnenmagie), wozu dann aber derlei Kram verbieten? Ich sehe darin keine Logik.

Gruß, Ashkaras!
avatar
Ashkaras

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 27.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Malata der Verseuchte am So Aug 14, 2011 1:56 am

So ist es Ashkaras.

Und Fertigkeiten sind zum trainieren da ... also warum Verbieten?

_________________
mfg. Malata Kommandant der Sg
avatar
Malata der Verseuchte

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 29.07.11
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Dream Deamon am So Aug 14, 2011 8:46 am

Schon aber was ich meinte war man macht eine Geschichte zu einer Quest Waffe/Magie art und benutzt im Rpg nur diese,... also z.B: Ich benutze jetzt Excalibur mit der Eigenschaft ich (Nicht Spezialangriff) kann einen Anderen 5 Sekunden festfrieren (Nicht Spielerkampf Gebiet.)

Außerdem würden diese Sachen, Ahnenmagie usw. nur einen Kleinen vorteil geben,.... weil selbst mit mehreren High LvLs die aber bis auf Korasis/Ahnenmagie, nicht gut ausgerüstet sind (Da der rest ja vom Reich produziert werden muss,...also Runen, Rüstungen, essen usw.) haben die dann keine Chance gegen ein Reich das gut zusammenarbeitet und seine Leute gut ausrüstet.

Es sollte nur am Anfang noch keine Kriege geben damit sich die Reiche aufbauen können.

MfG
Dream
avatar
Dream Deamon

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Geheim!

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Freiherr L. zu Adaran am So Aug 14, 2011 9:14 am

Wie lange soll dieser Frieden währen?
avatar
Freiherr L. zu Adaran

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 27.07.11
Ort : Rimmington

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Hezzhan am So Aug 14, 2011 11:48 am

Ich denke eine Schonfrist, in der man keinen Krieg führen kann ist sogesehen gut.

Jedoch weiß ich von min. einem ort wo mehrere Reiche gleichzeitig ihren Anspruch darauf nehmen wollen.

Und hier wäre es dann doch vllt. die fairste Methode dies durch einen Kampf auszumachen.
avatar
Hezzhan

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 29.07.11
Ort : Schloss Ambras

Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Gast am So Aug 14, 2011 11:52 am

ich habe auf Grundlage eines englischen RPGs, aber auch auf Grundlage dieser DIskussion einen kleinen Vorschlag ausgearbeitet.

Krieg:
der Krieg findet auf der Weltkarte statt. Hierbei zählen die Fraktionsführer ihre insgesamte Anzahl an Männern und können sie in eine oder mehrere Truppen aufteilen.
Jede Fraktion besitzt eine Karte, auf der alle ihre Truppenbewegungen angezeigt werden. Die Truppe kann sich an einem Tag auf einer Straße um die Länge des Abstandes Varrock Eiben (oberhalb des Schlosses) bis zu den Magiern am südlichen Steinkreis bewegen, auf freiem Feld um die Hälfte. Des weiteren gibt es eine öffentliche Karte, auf der die ungefähren Standpunkte der Truppen eingezeichnet sind, allerdings nicht die Stärke der Truppen.

Der Spielführer oder ein beurteilender Spieler kann die Karten der beiden Fraktionen einsehen. Kommen sich zwei Truppen zu nahe, beginnt eine Schlacht zwischen ihnen. Hierbei darf aber maximal nur die Anzahl der in der Truppe befindlichen Nah- und Fernkämpfer sowie Magier antreten. Diese dürfen auch nur die jeweiligen für sie eingetragenen KAmpfstile benutzen.
Bsp: ein Trupp besteht aus 8 Mann, 4 Nahkämpfer, 3 Magiern und einem Fernkämpfer. In der folgenden Schlacht dürfen für die Truppe also MAXIMAL 4 Nahkämpfer, 3 Magier und 1 Fernkämpfer antreten. Welche Personen dies sind, ist dabei egal. Hat ein Trupp 2 oder mehr F2p-Spieler dabei, wird die Schlacht im F2p-CF ausgetragen.

Allerdings kann eine Person auch 2 Kampfstile erfüllen. Bei 8 Soldaten könnte die Aufzeichnung der Truppenstärke also so aussehen:
Der Trupp besteht aus 8 Mann, 7 Nahkämpfer, 4 Magier und 2 Bogenschützen. Dabei kann man die Rollen dann später beliebig auf die mitkämpfenden Spieler verteilen, sodass diese dann die Kampfstile anwenden dürfen.

Des weiteren gibt es ein paar Sonderfertigkeiten, diese werden anstelle eines zweiten Kampfstiles verteilt.

Heiler: stirbt eine Person während einer Schlacht oder einer anderen Kampfhandlung, so stellt sich der Heiler in den folgenden 2 Minuten auf den Platz, wo diese Person gestorben ist. Dort muss er sich 10 Sekunden hinsetzen, ohne angegrifen zu werden. Ist dies geglückt, scheidet die getötete Person nur für 2 Tage aus dem Spielgeschehen aus.

Pionier: der Pionier sorgt dafür, dass Naturhindernisse besser überwunden werden können. Hierbei wird nur die Hälfte des Weges berechnet, die man eigentlich für das Umgehen eines Hindernisses brauchen würde. Des weiteren kann der Pionier Baumaßnahmen beschleunigen.

Baumeister: der Baumeister kann Verteidigungsstrukturen errichten. Dies benötigt ein freies Feld und 1/2 Tage pro Gruppenmitglied. Des weiteren kann niemand ohne einen Kampf in einem bestimmten Radius um die Verteidigungsstruktur herum. Jeder Pionier verringert die Bauzeit um einen Tag.

Flottenmeister: der Flottenmeister kann Flotten bauen, wodurch der Trupp sich auf dem Wasser 5x schneller bewegt. Pro Gruppenmitglied beträgt die Bauzeit 1/2 TAg. Jeder Pionier verringert die Bauzeit um einen Tag.

Diese Ämter müssen von Anfang an mit den jeweiligen Kampfstilen verbunden werden, wer diese Posten dann jedoch besetzt, ist egal, vorrausgesetzt, er kämpft mit dem passenden Kampfstil.



Die Schlacht
nun ist es soweit. Der Spielleiter hat erklärt, dass 2 Truppen aufeinandergetroffen sind. Hierbei kann ein beliebiger Termin vom Angreifer gefordert werden, dieser darf jedoch:
-nicht zwischen 22 Uhr bis 12 Uhr an Wochenend/Ferien/Feiertagen
-nicht zwischen 20 Uhr bis 15 Uhr an Wochentagen
-nicht an wichtigen Feiertagen
-nicht mehr als 2 Wochen später
liegen.

Die Schlacht hat begonnen. Hier muss allerdings folgendes beachtet werden:
-RPG-Aktionen dürfen nur ausgeführt werden, wenn sie gescreent werden und die betroffene Person nicht angegriffen wird (Außer als Reaktion auf einen RPG-Angriff).
-es dürfen nie mehr als 2 Personen gegen eine kämpfen
-wenn zwischen dem Angriffszel eine Person steht, muss diese erst beseitigt werden.

Allerdings gibt es auch hier zwei Besonderheiten: den Belagerungskampf und den Landungskampf

Belagerungskampf: wenn ein Trupp eine Stadt/Burg oder eine andere befestigte Stellung angrieft, so gibt es vor der eigentlichen Schlacht noch einen Kampf. Hierbei greift der Angreifer alle Magier/Fernkämpfer des Verteidigers an. Er muss sich vorher aber noch 20 Sekunden den ZAubern/Pfeilen aussetzen, bevor er die Magier/Fernkämpfer angreift.
Die getöteten Angreifer dürfen in der nachfolgenden Schlacht nicht mehr teilnehmen, die getöteten Verteidiger jedoch schon.

Landungskampf: will eine Flotte anlegen, kann sie von einem Trupp erwartet werden, denn: die Position der Flotte auf einem Fluss wird auf der offiziellen KArte angezeigt, kommt eine Flotte auf offenem Meer einer Küste zu nahe, wird sie ebenfalls angezeigt. Wird die Flotte daher erwartet, gelten im Kampf folgende zusätzliche Regeln:
die Angreifer müssen vom Ende der Karte aus starten, des weiteren dürfen sie bis zur Mitte der Map nur gehen.
Sollte die Stelle der Landung steil sein, so müssen sie auf der Mitte der Map 10 Sekunden lang stehen bleiben.

Eine getötete Person muss eine bestimmte (längere) Zeit aus dem Krieg ausscheiden.





Desertiren, Flucht und Rückzug

manchmal kann es vorkommen, dass eine Person angesichts der Schrecken einer Schlacht vom Grauen gepackt wird oder ein Feldherr an der Stärke seiner Truppe zweifelt.
In einem solchen Falle gibt es die Flucht und den Rückzug.

Desertieren: in manchen Fällen, z.b. Truppenbewegungen in unbekanntes LAnd oder Mord an Unschuldigen, beschließt ein Soldat, seine Befehle zu missachten und zu fliehen. Hierbei handelt es sich z.b. um eine Person, die keinen Militärdienst leisten will oder an keiner Schlacht mehr teilnehmen will. Die Person kann entweder nach 2 Tagen in die Hauptstadt zurückgehen und erfährt dort ihre gerechte Strafe, oder sie geht ins Exil, indem sie nach 4 Tagen an einem beliebigen Punkt der Karte auftaucht. Allerdings darf sie die nächste Woche nicht an Schlachten teilnehmen.

FLucht: eine einzelne Person kann aus jeder beliebigen Situation fliehen. Hierbei scheidet sie aus dem Kampf aus. Sie findet sich 3 Tage später in der Reichshauptstadt wieder und kann von dort aus beliebig weiterspielen, darf aber eine Woche nicht an Schlachten teilnehmen.

Rückzug: der Feldherr sieht, wie sich eine Reihe glänzender Rüstungen über den Hügel schiebt. Banner wehen im Wind. Die Nächste Reihe Ritter rückt nach, dahinter die Schützen. Er nimmt sein Fernrohr vom Auge und schaut auf seine kümmerliche Truppe.
Klar, niemand will seine Soldaten in einem sinnlosen Kampf opfern. In diesem Fall kann er den Rückzug anordnen. Der Trupp löst sich auf und erscheint eine Woche später in der Reichshauptstadt erneut.

Rückzugsgefecht: in einer Schlacht ist es nicht einfach sich zurückzuziehen. Um es einem Feldherren trotzdem zu ermöglichen, gibt es eben jene Männer, die sich dem Feind todesmutig entgenenwerfen. Sie ermöglichen den anderen Leuten den Rückzug.

Regeln
-wenn Soldaten aus einem Trupp flüchten, muss der Trupp immer noch aus mindestens 2 Personen bestehen. Die restlichen beiden müssen sich zurückziehen.
-eine Flucht findet während einer Kampfhandlung statt, indem man aus dem Kampf herausgeht, sich teleportiert oder ausloggt. Alles andere ist Desertieren.
-wenn man sich zurückzieht, muss dies im Schritttempo geschehen. Des weiteren darf man dabei nicht angegriffen werden.
-wenn ein einzelner Soldat sich gegen den Feind stellt, so darf dieser erst an ihm vorbei, wenn er sich ergibt oder wenn er stirbt.





Teil 2 folgt morgen


Zuletzt von Professor Theorie am So Aug 14, 2011 3:13 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ressourcen/Schlachtensyste 2.0

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten